search
A -Z Suche

Wählen Sie einen Begriff aus der Liste und gelangen Sie schnell zum Ziel

Zusammenarbeit und Kooperation

Der Mensch besteht nicht aus dem Herzen alleine.

Uns in der Klinik für Kardiologie ist es wichtig, dass während des Aufenthaltes bei uns wg. einer kardialen Erkrankung auch wichtige Begleiterkrankungen aus der Inneren Medizin erkannt und einer Behandlung zugeführt werden. Daher besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin (Chefarzt Prof. Dr. med. Christoph Vogt) und der Klinik für Diabetologie, Rheumatologie und Intensivmedizin (Chefarzt Dr.med. Andreas Adler).

Kardio-Diabetes

Alle Patienten mit einer manifesten kardiovaskulären Erkrankung werden auf das eventuelle Vorliegen eines Diabetes mellitus gescreent, alle Patienten mit Diabetes mellitus werden untersucht im Hinblick auf eine mögliche schon bestehende vaskuläre Erkrankung. Für beide Patientengruppen ist die Erkennung und Behandlung kardiovaskulärer Risikofaktoren wichtig gerade im Hinblick auf die spätere Manifestation mikrovaskulärer (Nierenversagen, diabetisches Fuß-Syndrom, Erblindung bei Retinopatie u.a.) und makrovaskulärer Komplikationen (Herzinfarkt, Schlaganfall).

Kooperation mit Herzzentren

Manche Patienten bedürfen interventioneller (z.B. TAVI, MitraClip, EPU/Ablationen) oder operativer (Bypass-OP, Klappenersatz) Therapien, die nur an einem Herzzentrum erfolgen können. In jeder Hinsicht besteht eine enge vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den umliegenden Herzzentren, so dass schnelle Anschlusstermine gewährleistet werden können.

Kontakt

Dr. Stefan Schickel

Chefarzt Kardiologie

Tel.: 02841 107-12481

E-MailCurriculum Vitae
Kontakt

Susan Rabiee

Leitende Oberärztin

Tel.: 02841 107-12481

E-Mail
Kontakt

Stamatios Kioufis

Oberarzt

Tel.: 02841 107-12481

E-Mail
Kontakt

Salim Touro

Oberarzt

Tel.: 02841 107-12481

E-Mail
Kontakt

Özlem Köseoglu

Oberärztin

Tel.: 02841 107-12481

E-Mail