search
A -Z Suche

Wählen Sie einen Begriff aus der Liste und gelangen Sie schnell zum Ziel

Darmzentrum

Darmkrebs ist in Deutschland mit ca. 70.000 Neuerkrankungen pro Jahr nach wie vor die zweithäufigste Krebserkrankung. Die Heilungschance ist dabei stark abhängig von dem jeweiligen Krankheitsstadium.

Bei der Erkennung und Therapie der Erkrankung im frühen Stadium beträgt die Wahrscheinlichkeit über 90 % geheilt zu werden. Daher sind die Früherkennung, die richtige Diagnosestellung und eine optimale Behandlung durch ein Team aus Spezialisten für den Erfolg einer Behandlung von sehr großer Bedeutung.

Ziel des Darmzentrums im St. Josef Krankenhaus Moers ist die enge Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten aus den Bereichen Gastroenterologie, Viszeralchirurgie, Onkologie, Radiologie, Strahlentherapie, Pathologie, Palliativmedizin und Psychoonkologie.

Selbsthilfegruppe für Dickdarmkrebserkrankte, Stomaträger und deren Angehörige

Die Gruppentreffen finden im Konferenzraum im Untergeschoss des St. Josef Krankenhauses statt.

Termine:
An jedem dritten Donnerstag im Monat, jeweils von 16.30 - 18.30 Uhr.

Bei Rückfragen:
Joanna Geißler
Tel. 02845-1811 (privat)