search
A -Z Suche

Wählen Sie einen Begriff aus der Liste und gelangen Sie schnell zum Ziel

Vita Dr. med. Michael Jonas

Dr. med. Michael Jonas, Chefarzt in der Orthopädie und Unfallchirurgie

Chefarzt

Facharzt für Chirurgie
Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie

Tel.: 02841 107-2419
E-Mail

Lebenslauf Dr. med Michael Jonas

Seit 1. Februar 2008
Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie
im St. Josef Krankenhaus Moers

2007
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Schwerpunkt spezielle Unfallchirurgie

Seit 2005
Oberarzt Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Direktor: Professor Dr. med. J. Windol

2003 - 2005
Oberarzt Klinik für Unfallchirurgie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Komm. Direktor Dr. E. Derra

2004
Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie

2002 - 2003
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Klinik für Allgemein- und Unfallchirurgie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. H.D. Röher
Abteilung für Unfallchirurgie
Leitender Oberarzt Dr. E. Derra

2002
Facharzt für Chirurgie

1998 - 2002
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Klinik für Allgemein- und Unfallchirurgie Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. H.D. Röher

Arzt im Praktikum
Klinik für Allgemein- und Unfallchirurgie Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. H.D. Röher

1997 - 1998
Institut für Transplantationsdiagnostik und Zelltherapeutika, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Ärztlicher Direktor: Professor Dr. med. P. Wernet

1996
Arzt im Praktikum

1989 - 1996
Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, Staatsexamen der Humanmedizin

1988
Allgemeine Hochschulreife

Mitgliedschaften Dr. med. Michael Jonas

  • Mitglied im Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)
  • Mitglied der Gesellschaft für Fußchirurgie
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung (DGfW)