Darstellung:
St. Josef Krankenhaus GmbH Moers

Neurologie und
klinische Neurophysiologie

Liebe Patientinnen und Patienten,

mit Engagement und Kompetenz arbeiten wir für die Akutversorgung und Frührehabilitation von neurologischen Patienten. Als einzige neurologische Klinik in Moers kümmern wir uns mit modernsten Methoden um eine schnelle diagnostische Klärung und die Einleitung der besten Therapie, um Ihre Beschwerden zu heilen oder zu lindern.

Time is brain: durch Zeitgewinn kann Gehirn gerettet werden. Bei Schlaganfall sollte daher die Erstversorgung auf unserer Stroke Unit erfolgen. Dort wird nach rascher Diagnostik die optimale Therapie zur Rettung des Gehirngewebes sofort durchgeführt.

Im Netzwerk arbeiten wir mit weiteren erfahrenen Experten, Kliniken und Selbsthilfegruppen zusammen, damit wir Ihnen die optimale Lösung für Ihre Situation bieten können. Im Team mit Ärzten, Pflegepersonal und Therapeuten wollen wir Sie in der Krankheitsphase auch seelisch unterstützen. Es ist unser Bestreben, Ihnen eine umfassende und ganzheitliche Versorgung zu bieten.

Neurologie hilft.

Unsere Schwerpunkte

  • Parkinson und Bewegungsstörungen
  • Multiple Sklerose und entzündliche Erkrankungen
  • Epilepsie und Anfallserkrankungen
  • Gedächtnisstörungen und Demenzen
  • Kopfschmerzen und chronische Schmerzen
  • Schlaganfall und Gefäßerkrankungen des Gehirns
  • Engstellen (Stenosen) der Halsschlagadern

Veranstaltungen

Tag der neugologischen Selbsthilfegruppen

Am Mittwoch den 18. Oktober 2017
Von 15:00 Uhr - 18:45 Uhr. 


Hanns-Albeck-Platz 2, 47441 Moers


Zum Programm

St. Josef spendet für Selbsthilfegruppen

Große Freude bei den neurologischen Selbsthilfegruppen vor Ort


Der von der neurologischen Klinik des St. Josef Krankenhauses organisierte Lauf gegen den Schlaganfall auf dem Sportplatz in Meerbeck brachte 650 Läufer auf die Beine.

Galerie öffnen

Sponsorenlauf gegen den Schlaganfall

Rekordergebnis beim Sponsorenlauf gegen den Schlaganfall

„Dieses Ergebnis ist ja kaum zu glauben“, so Pressesprecherin Regina Ozwirk nach dem Sponsorenlauf gegen den Schlaganfall, „es wurden sage und schreibe 6.186 Kilometer erlaufen.“ Das sind fast 4.000 Kilometer mehr als im Vorjahr. Die Veranstalter, großartig unterstützt von der Laufgruppe die Stolperer begrüßten 650 Läuferinnen und Läufer, die für den guten Zweck auf den Beinen waren.


Zur Pressemitteilung

Neujahrsempfang der Stiftung NEURooFFENSIVE

Neujahrsempfang der Stiftung NEURooFFENSIVE

Neurologie und Teilhabe

Die Stiftung Neurooffensive hat sich der Verbesserung der Teilhabe neurologischer Patienten in Moers und Umgebung verschrieben.


Am 15. Januar 2017 lud die Stiftung deshalb zum Neujahrsempfang

14. Stroke Summer School vom 29.06. - 01.07.2016

PD Dr. Elmar W. Busch (Neurologie) richtet Schlaganfall-Sommer-Schule der Deutschen Schlaganfallgesellschaft aus

Die 14. Stroke Summer School der Deutschen Schlaganfallgesellschaft vom 29. 6. bis 1.7. 16 fand diesmal unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. Elmar W. Busch (Moers), Chefarzt der Neurologie am St. Josef Krankenhaus, und Prof. Dr. Mario Siebler (Essen) in der Wolfsburg statt, einem katholischen Tagungszentrum am Stadtrand von Mühlheim ruhig und ganz im Grünen gelegen.

Die Organisatoren hatten ein so interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt, dass die 80 Plätze weit vor dem Termin ausgebucht waren. Die Vortragsthemen deckten das gesamte Spektrum der Schlaganfallmedizin von der Rettungskette über die Akutbehandlung bis zu Rehabilitation und Prävention ab unter Einschluss der Grundlagen (Gehirn- und Gefäßanatomie), Bewertung und Behandlung der Risikofaktoren und benachbarter Fachgebiete (Neuroradiologie, Neurochirurgie, Gefäßchirurgie, Kardiologie - Eventrecorder, PFO, Kunstherz).
Praktische Aspekte (Doppler, EKG-Kurs, FEES, Fallseminar, Seminar Medikamenteninteraktion, Fahrtauglichkeit) wurden nachmittags in kleineren Gruppen mit intensiver Beteiligung vermittelt.

Die fast 40 renomierten und ehrenamtlichen Referenten aus ganz Deutschland fanden sehr hohe Akzeptanz bei den jungen, sehr engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die lebendige Interaktion der jungen Ärztinnen und Ärzte mit den erfahrenen Referenten führt sicher zu einer positive Perspektive für die zukünftige Schlaganfall-Medizin.

Die Dichte des Programms fand einen Ausgleich in einer kundigen Führung durch das ehemalige Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich, in dem die Natur allmählich das Industriegelände von den jetzt erkalteten Hochöfen zurückerobert.

Am folgenden Tag gab es ein Grillfest mit Livemusik einer Jazzband, danach war der Abend der Fußball-Europameisterschaft gewidmet. Die Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung durchweg sehr positiv. Die Summer School ist besonders wichtig für den Nachwuchs der Neurologie.

Laufen gegen den Schlaganfall am 17.06.2016

Sponsorenlauf zugunsten der Stiftung Neurooffensive
Joggen, walken, gehen – jeder Kilometer zählt!


Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Zertifizierung

 

Bild vergrößern

Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft und die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zertifizieren Stroke Unit

Kontakt

Prof. Dr. Elmar W. Busch, F.A.H.A.,
Chefarzt