Darstellung:
St. Josef Krankenhaus GmbH Moers
Karriere

Karriere in der Medizin

Seit über 100 Jahren werden im St. Josef Krankenhaus Moers Patienten ambulant und stationär versorgt – früher durch Ordensschwestern, heute durch ein tatkräftiges, ambitioniertes Personal und mit Hilfe modernster Technik.

Dabei zählen wir auf interdisziplinäre Kompetenzstrukturen und ein christlich fundiertes Leitbild.

Unsere Hauptabteilungen

Anästhesie und Intensivmedizin

In der Anästhesie und Intensivmedizin werden nicht nur pro Jahr 8000 Narkosen durchgeführt, sie leitet auch die Intensivstation und damit unsere Stroke Unit.

Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie

Die Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie setzt bewusst Schwerpunkte: viszerale onkologische Chirurgie, endokrine Chirurgie, Hernienchirurgie und Koloproktologie. Dadurch wurde die Klinik als Darmzentrum, als Pankreaszentrum sowie als Kompetenzzentrum für chirurgische Koloproktologie zertifiziert. 

Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie

Durch den Einsatz allerneuster technischer Mittel bietet unsere Radiologie und Radiologie-Abeteilung eine zuverlässige und für den Patienten schonende bildgebende Diagnostik.

Gynäkologie und Geburtshilfe

Der Schwerpunkt auf minimal-invasiven plastisch-rekonstruktiven Verfahren und die enge Zusammenarbeit mit dem ambulanten Sektor machen unsere Gynäkologie-Abteilung zu einem interessanten Arbeitsumfeld.

Innere Medizin

In der Inneren Medizin liegt der Fokus auf den Feldern der Allgemeinen Inneren Medizin, der Gastroenterologie, der Hepatologie, Onkologie, Kardiologie, Diabetologie und Geriatrie.

Neurologie und klinische Neurophysiologie

In der Neurologischen Abteilung können Sie sich dank entlastender Maßnahmen und Automatisierungen auf ihre ärztlichen Kernaufgaben konzentrieren.

Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Stationsärzte der Orthopädie und Unfallchirurgie werden durch Kodierkräfte und Ebenensekretariate entlastet. Abteilungsinterne und externe Fortbildungen werden gefördert und finanziert.

Psychiatrie und Psychotherapie

Die Psychiatrische Abteilung unterhält 80 vollstationäre und 20 teilstationäre Behandlungsplätze in einer Tagesklinik. Angeschlossen sind eine Psychiatrische Institusambulanz sowie eine Gerontopsychiatrische Beratungsstelle.

Urologie

In unserer Klinik besteht die Möglichkeit, die gesamte Weiterbildung bis zum Facharzt für Urologie zu absolvieren. Durch die Kooperation mit der Katholischen Fachhochschule erhalten Sie bei uns eine hochwertige, da strukturierte Weiterbildung.

Zentrale Interdisziplinäre Notaufnahme

Innovative Organisationsstrukturen, ein modernes Raumkonzept, sowie die Förderung von Fort- und Weiterbildungen zeichnen unsere Notaufnahme aus.